DIE BEDIENARTEN

DIE BEDIENARTEN

 

Die Sunola Terrassendach- und Wintergartenbeschattung ist in drei Varianten erhältlich: HAND – CORD – M-TRACK. Welche Bedienart empfehlenswert ist oder in Frage kommt, hängt von den baulichen Gegebenheiten, dem persönlichen Geschmack und vom Budget ab. Bei der Ausführung HAND wird die Verschattung von Hand mittels Bedienstab, bei der Ausführung CORD mittels Schnurzug und bei der Ausführung M-TRACK mittels Motor bewegt. Allen drei Varianten gemein, ist die Kletttechnik, welche das Sauberhalten der Beschattung einfach macht, da die Technik unberührt bleibt. Dabei wird der Stoff ohne großen Aufwand am Klettprofil an- bzw. abgeklettet. Das ist ein westentlicher Vorteil, den dieses System gegenüber den meisten bekannten Beschattungssystemen hat.

 

Den Möglichkeiten zur Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt. Haben auch Sie eine besondere Idee, oder einen besonderen Wunsch, so lassen Sie es uns wissen. Nehmen Sie hier einfach Kontakt zu uns auf und wir sehen, was wir für Sie tun können. 

HAND

Sunola HAND ist ein frei verschiebbares Beschattungsystem. Jedes Glasfeld kann mittels Bedienstab bedient und bis zu einer Größe von 1.500 mm x 6.000 mm individuell beschattet werden.

Die separate Glasfeldbeschattung bietet den Vorteil, dass die Optik einer Terrasse bzw. eines Wintergartens erhalten bleibt und Beleuchtungselemente in den Sparren zur Geltung kommen.

Dank des Klettsystems ist die Beschattung einfach abnehm- und waschbar. Sunola Hand ist geeignet für Plafond und Dachschrägen bis max. 10°.

CORD

Sunola CORD ist ein Beschattungssystem mit Bedienschnur. Es lassen sich mit einer Anlage Terrassen- und Wintergartendächer bis zu einer Größe von max. 12 qm (Breite max. 4.000 mm und Ausfall max. 6.000 mm) beschatten.

Mit Hilfe von Doppelclips können mehrere Anlagen nebeneinander montiert werden.

Dank des Klettsystems ist die Beschattung einfach abnehm- und waschbar. Sunola Cord ist geeignet für Plafond und Dachschrägen bis max. 15°.

M-TRACK

Sunola M-TRACK ist ein Beschattungssystem mit Motor. Das System bietet verschiedene Motorstärken für unterschiedliche Ansprüche und Dachneigungswinkel. Vorteil der motorisierten Anlage ist, dass auch Glasflächen beschattet werden können, die außerhalb der Reichweite einer Schnurzug- oder Handanlage sind.

Funktionalität und Wohnlichkeit schliessen sich bei dieser Beschattungsvariante nicht aus.

Dank des Klettsystems ist die Beschattung einfach abnehm- und waschbar. Sunola MTRACK ist einsetzbar in trockenen Räumen mit Plafond oder Dachschräge.

 

 

HAND

System frei verschiebbar

  • für innenliegende Statik
  • für aussenliegende Statik
  • für Plafond - Dachschrägen/ Anlagengröße: Dachneigungen bis max. 10°

CORD

System mit Bedienschnur

  • Anlagengröße max. 12m2
  • Breite max. 4000 mm/
    Ausfall max. 6000 mm
  • für Plafond-Dachschrägen / Dachneigung bis max 15 grad.

M-TRACK

System motorisiert

  • verschiedene Motorstärken für verschiedene Ansprüche
  • nur in trockenen Räumen verwenden

 

 

 

Sind Sie Raumgestalter oder schlicht auf der Suche nach tollen Inspirationen ?
Laden Sie hier unsere Prospekte herunter.